Antelope Canyon 14.9.2013

Der Upper Antelope, oder auch Corkscrew Canyon ist der bekannteste der beiden. Sein indianischer Name lautet Tse bighnilini, was soviel wie "Der Platz, wo das Wasser durch die Felsen fließt" heißt. Der begehbare Bereich ist knapp 400 Meter lang und relativ breit. Man läuft die ganze Zeit über bequem zu ebener Erde. Es gibt spekatuläre Lichtsäulen 

Um zum Upper Antelope zu kommen, muss man eine geführte Tour buchen und wird dann ca. 5 km in einem offenen Geländewagen  durch den Antelope Wash gefahren. 

Der Lower Canyon ist circa fünfzig Meter vom Parkplatz entfernt und nur ein schmaler Eingang in führt hinunter. Während der Besucher den Upper Canyon ebenerdig durch einen breiten Eingang betritt, muss man im Lower über einige steile Metallleitern hinab steigen, um in die enge, grandiose Schlucht eintauchen zu können.

zurück zur Startseite USA-Westküsten

weiter zur nächsten Seite Monument Valley