Harris

auf dem Weg nach Huisinis, eine Traumstraße zum Sandstrand. Es gibt viel zu entdecken. 

Huisinis

Der weiße Sand dieses geschützten Strandes ist die Belohnung am Ende der Straße, die an der alten Walfangstation und dem imposanten Schloss Amhuinnsuidhe von 1865 vorbeiführt. Vom Parkplatz aus ist es nur ein kurzer Spaziergang zur Anlegestelle gegenüber der Insel Scarp. 

Kyles Scalpay

Luskentyre Beach

Luskentyre ist einer der größten und spektakulärsten Strände auf Harris. Kilometerlang weißer Sand und atemberaubendes grün-blaues Wasser und wunderschönen Sanddünen.

 

Traigh Seilebost

Östlich des Strandes gibt es eine große Anzahl von Machair- und Sanddünen, die zum Wandern einladen. Die Aussicht auf Luskentyre und Taransay ist atemberaubend.

Scarista Beach

(Sgarasta auf Gälisch) liegt an der Südwestküste von South Harris.

Mit Blick auf den Atlantik kann man kilometerweit auf  goldenem Sand am Strand entlang laufen. 

St Clements Church, Rodel

 

Die St Clement’s Church, auch Tur Chliamainn, ist ein Kirchengebäude auf der schottischen Hebrideninsel Harris. Sie gilt als das bedeutendste vorreformatorische Kirchengebäude auf den Äußeren Hebriden. Es gibt dort eine Ansammlung von spätmittelalterlicher Schnitzereien . Auch das Grab des Gründers der Kirche, Alexander Macleod von Harris und Dunvegan ist noch vorhanden.

Finsbay, Manish, 

zurück zur Startseite Schottland